· 

Seelenwärmer aus dem Erzgebirge

seelenwärmer aus dem erzgebirge

Das Erzgebirgische Kunsthandwerk® dient nicht nur der Verschönerung der eigenen Häuslichkeiten, es erweckt auch jede Menge Emotionen, egal ob als Geschenk für andere oder einen selbst. Die Studentin Luise Ullrich untersuchte  in ihrer Masterarbeit die emotionale Bedeutung Erzgebirgischer Volkskunst® in Form einer  Social-Media-Umfrage. Die Ergebnisse dabei sind mehr als eindeutig!

 

Fast alle (98,5 %) der über 800 Teilnehmer besitzen Volkskunst aus

dem Erzgebirge. Die meisten stellen die Figuren zur Weihnachtszeit

auf (82,0 %), mehr als ein Drittel zu Ostern (38,1 %) und fast jeder Zweite

(47,7 %) umgibt sich das ganze Jahr über mit Erzgebirgischem

Kunsthandwerk®.

 

 

Reichlich zwei Drittel der Befragten (69,3 %) stammen

aus Sachsen. Drei Viertel (74,1 %)

besitzen einen Erzgebirgischen Lichterengel,

zwei Drittel (65,0 %) verbinden damit besondere

Erinnerungen. Fast die Hälfte (41,3 %) sind Sammler.

 

Für fast alle Befragten haben die Figuren eine

emotionale Bedeutung als Erinnerungsstück (69,2 %),

der Tradition wegen (85,8 %) oder

als Seelenwärmer (59,2 %).

Viele der Befragten haben sich außerdem sehr emotional und persönlich über den Besitz Erzgebirgischer Volkskunst® geäußert:

 

"Ich bin seit 20 Jahren in New York und das ist für mich ein Stück Heimat in der Ferne "

"Aus handwerklichen Respekt und Traditionspflege dieses Handwerks"

"Weil sie einfach schööööön ist!"

 "Ich liebe das Erzgebirge, die ganzen Figuren und die Wärme ,die es ausstrahlt."

 

 

 

 

 

 

 

Zur Verfasserin:

 

Luise Ullrich schloss 2020 ihren Masterstudiengang für Gestaltung an der Fakultät für Angewandte Kunst Schneeberg (Westsächsische Hochschule Zwickau) ab. 

Während ihrer Studienzeit entwickelte Sie zusammen mit der Firma Emil A. Schalling die Serie Erzclique, welche 2020 mit dem Hauptpreis des Gestaltungswettbewerbs Tradition & Form des Verbandes Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e.V.  ausgezeichnet wurde. 

 

Sie ist bis heute als Gestalterin Erzgebirgischer Volkskunst aktiv und befasst sich unter anderem mit der Verbindung von Zinn mit verschiedenen Holzarten.

 

--> Mehr von Luise Ullrich



Bild- und Herstellernachweis:

 

Vorschaubild:

Danke-Engel

rauta Raum- und Tafelschmuck Gabriele Günther

Schloßstraße 6, 01594 Neuhirschstein

Tel.:035266/80015

 

erzclique

Emil A. Schalling AG

Hauptstr. 60, 09548 Seiffen

Tel.:037362/797025

 

Zinn-Engel

Luise Ullrich, 08289 Schneeberg